Skip to main content

Pokerbücher – Zum Pokerpro durch ständigen Lernprozess

Du fragst dich bestimmt, weshalb du dir ein Pokerbuch kaufen solltest. Verwerflich ist die Frage sicherlich nicht, allerdings ist die Anschaffung dessen nicht umsonst. Ganz im Gegenteil. Es gibt viele gute Gründe, zumal es für einen unerfahrenen Spieler unentbehrlich ist, wenn du deine Leistung steigern möchtest.

Was für Pokerbücher gibt es?

Es gibt verschiedene Bücher, die die Vorgehensweisen beim Pokern unterschiedlich thematisieren. Während einige sich auf die strategische Spielweise des Pokerns beziehen, sind andere lediglich klein gehaltene Ratschläge, um, während einer Partie, einer Niederlage auszuweichen oder den Verlust niedrig zu halten. Andere sind Erfahrungsberichte von professionellen Spielern, die ihre Erfolgsgeschichte detailliert im Pokerbuch beschreiben, um anderen Nachkömmlingen als Hilfe zu agieren.

Beliebte Pokerbücher



Was lernst du von solchen Büchern?

Je nachdem was für Bücher du dir zum Thema Pokern besorgst, ist dementsprechend auch das Gelernte unterschiedlich. So lernst du von einem Pokerbuch meist deine Strategie besser umzusetzen oder lernst unterschiedliche Strategische Herangehensweisen kennen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein stark ausgeprägter Lernwille.

Ebenfalls lernst du viel Poker-Basiswissen, welches dir in vielen Büchern durchaus öfter begegnen wird. Von den Erfahrungsgeschichten professioneller Spieler lernst du, wie du deine Mimik kontrolliert einsetzen kannst bei Stresssituationen während des Spiels. Dies ist wichtig um später ein perfektes Pokerface beherrschen zu können. Wer bereits über einen kühlen Kopf verfügt, ist selbstverständlich im Vorteil, aber es richtig umsetzen zu können, ist ebenso von entscheidender Bedeutung.

Inwiefern steigert es deine Leistung?

Hast du dein Wissen angeeignet, das Pokerbuch einstudiert, fehlt es nur noch an der Umsetzung, die dir das Buch in der Regel ebenfalls vermitteln sollte. Deine Leistung wird durch die korrekte Umsetzung gesteigert, bzw. letztendlich perfektioniert. So ist diese eine Kombination aus allem Erlernte, was sich aus dem psychologischen, mathematischen und strategischen zusammensetzt.

Das Pokerbuch dient also vor allem zur Fortbildung deiner Pokerkenntnisse und zur Erweiterung des Lernprozesses. So kann jedes Buch dir verschieden Ansichtspunkte und Sichtweisen vermitteln. Gerade Büchern von berühmten Pokerspielern bergen dabei oftmals viele tiefgründige Taktiken und Strategien und sind daher lohnenswert.

Aktualität der Pokerbücher

Da auch das Pokerspiel sich immer wieder anpasst und unterschiedliche Strategien zum Einsatz kommen, solltest du auf aktuelle Ratgeber zurückgreifen. Doch auch Pokerbücher mit einem älteren Erscheinungsdatum können deinen Lernprozess vorantreiben und deiner Strategie den letzten Schliff verleihen